Seite 1 von 1

Lackschichtdicke

BeitragVerfasst: Samstag, 05. März 2022, 10:46:58
von MaKla
Auf Empfehlung eines Oldtimer-Magazins habe ich mir kürzlich den kleinen, magnetischen Lackschichtdickenmesser auf dem Foto bestellt. Funktioniert prächtig - und siehe da: Fast alles Originallack an meinem Kleinen und eigentlich nirgends Spachtel zu finden. Sehr erfreulich :)
*

Re: Lackschichtdicke

BeitragVerfasst: Samstag, 05. März 2022, 11:15:12
von gentleman-driver
MaKla hat geschrieben:und eigentlich nirgends Spachtel zu finden.


Sorry, was ist das für eine Aussage: "Eigentlich" :?:

Hat er oder hat er "keinen" Spachtel :?:

Re: Lackschichtdicke

BeitragVerfasst: Samstag, 05. März 2022, 13:34:06
von MaKla
"Eigentlich" heißt, dass ich noch nicht jeden Quadratzentimeter abgesucht habe. Ich gehe fest davon aus, dass ich irgendwo ein bisschen Stukkateurskunst finden werde ... dazu wurde an dem Auto schon zu viel rumgebastelt.