9° Opel Meeting, Fontanellato, Italy, 03.06.2017

Mittwoch, 26. April 2017, 16:37:04


  • Hier und heute eröffne ich den:

    "Vorbericht"

    zum:

    9° Opel Meeting Internationale Italy, 03.06.2017


    Das Anschreiben, die Einladung:


    Cari amici delle Opel Storiche,

    all'avvicinarsi della data ultima possibile per iscriversi (10 Maggio), Vi informiamo che già molti amici si sono iscritti confermando la loro partecipazione.
    Possiamo dire che da quasi tutte le regioni Italiane e altrettanti Paesi Europei ci sono amici che arriveranno per esporre la propria Opel Storica nella meravigliosa piazza che circonda la Rocca Sanvitale di Fontanellato.
    Nelle attività di contorno al 9° Meeting Internazionale Opel Storiche confermiamo la Prima Mostra-Scambio per ricambi Opel Storiche che si svolgerà nella piazza Verdi adiacente al Meeting, dove troverete un vasto assortimento ricambi (nuovi e rigenerati) esposti da uno dei maggiori esperti Tedesco per le Opel Storiche. Riguardo la Mostra-Scambio stiamo ricevendo altre sottoscrizioni, confermiamo che chi volesse partecipare come espositore con ricambi esclusivamente per Opel Storiche può richiederci lo spazio che sarà ceduto gratuitamente.
    Altre attività sono in definizione, una tra queste "L'area Piloti". Segnaliamo tra tutti la presenza dei Campioni Rally, Micky Martinelli con la sua simpatia e Rudy Roberto Dalpozzo il quale potrà con piacere autografarvi anche il suo libro "Il lato B dei miei Rally". Altri piloti saranno presenti per esporre e parlare dei loro "Bolidi" da corsa.
    Noi abbiamo messo tutto il nostro impegno perchè Sabato 3 Giugno 2017 possa essere una giornata indimenticabile per tutte le persone che parteciperanno, sia con le proprie Opel Storiche che come visitatori, speriamo e confidiamo che tutto il grande lavoro possa essere ricambiato con il massimo della partecipazione, in modo da stimolarci ad "andare avanti" pensando sempre in grande, dando il pregio che le Opel Storiche meritano.
    Vogliamo ricordare un dettaglio molto importante, chi si presenterà con la propria Opel Storica al 9° Opel Meeting senza essersi iscritto, non sarà garantito l'ingresso.
    L'iscrizione non è impegnativa, chiediamo quindi la massima collaborazione .
    Per il momento è tutto

    Cordiali Saluti


    In Deutsch mit Google-Translater.
    Bitte die Ungenauigkeit mit etwas Fantasie ausgleichen ;)

    Liebe Freunde des Historischen Opel,

    bei der Annäherung des letztmöglichen Zeitpunkt (Mai 10) zu registrieren, informieren wir Sie,
    dass bereits viele Freunde, die ihre Teilnahme bestätigt, unterzeichnet haben.
    Wir können sagen, dass fast alle italienischen Regionen und in vielen europäischen Ländern gibt es Freunde, die kommen, um seinen Opel Historical in dem schönen Platz zu präsentieren, die die Sanvitale Festung Fontanellato umgibt.
    Kurz umrissen bestätigen die 9. Internationalen Meeting Opel Aktivitäten Historische die ersten Show-Exchange-Ersatzteile Opel Historische statt auf der Piazza Verdi neben dem Treffen, wo Sie eine große Auswahl Ersatzteile finden (neu und remanufactured) von einem führenden Experten ausgesetzt Deutsch Opel Historisch. Über den Show-Austausch, den wir andere Abonnements erhalten, bestätigen wir, dass diejenigen, die als Aussteller teilnehmen möchten, mit Teilen ausschließlich für Opel Historical uns den Raum stellen können, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
    Andere Aktivitäten sind definiert, eine dieses „Pilotgebiet“. Wir berichten über die Anwesenheit aller Rallye-Meister, Micky Martinelli mit seiner Sympathie und Rudy Roberto Dalpozzo, der auch mit seinem Buch „Die B-Seite meiner Rally“ mögen autografarvi. Andere Treiber werden anwesend sein zu zeigen und über ihre „Klatscher“ Rennen zu sprechen.
    Wir haben alle unsere Bemühungen setzen, weil Samstag 3. Juni, 2017 ein unvergesslicher Tag für alle Menschen, die sowohl mit ihren eigenen Opel Historische teilnehmen und als Besucher, wir hoffen und vertrauen, dass alle das große Werk mit der maximalen Höhe der Unterstützung begegnet werden kann um uns zu ermutigen, immer groß zu denken, was den Vorteil, dass der Opel Historisch verdient „vorwärts zu bewegen“.
    Wir wollen ein sehr wichtiges Detail erinnern, der seinen Opel Opel Historische 9. Sitzung präsentieren, ohne registriert zu sein, nicht Eintrag garantiert werden.
    Die Registrierung ist nicht verbindlich, so bitten wir die äußerste Zusammenarbeit.
    Für den Moment alles.

    Mit freundlichen Grüßen


    Opel Fans Italy
    Opel Manta fans Italy
    Luciano Checcanin
    http://www.opelfansitaly.com
    mantafans.it@tiscali.it


    *



    Englische Version:

    *



    Ein Luftbild vom Treffpunkt, dem Castello:

    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Dafür habe ich mich bereits angemeldet und auch schon bezahlt,
    so wie das Hotel gebucht.

    Wie ich dort hinkomme :?:
    Nach zu lesen, hier in diesem Forums-Bericht:

    viewtopic.php?f=17&t=897
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Rechtzeitig vor meiner Abreise zur Süd-Europa-Tour erhielt
    ich nähere Informationen zu diesem Event.


    Einen:

    Detaillierten Lageplan:

    *



    und eine:

    Programmübersicht, bzw. Auflistung


    von ortsansässigen Geschäften, Lokalen, ect., die sich mit einer Kooperation,
    für die teilnehmenden Gäste, beteiligen. So gibt es Rabatte, ect.,die sie zur
    Verfügung halten.

    Hier die aus dem Itlalienischen Google Translater übersetzte Deutsche Version:

    Zitat:

    Am Haupteingang finden Sie eine verantwortliche Organisation, die Ihren Eintrag über das Sperrgebiet gesetzt wird, empfehlen wir, langsam zu gehen.
    Wir sind bemüht, die Registrierung, Kennzeichen- Lieferung Erinnerung und Gadgets zu beschleunigen, von Ihrer Seite freundlich (für diejenigen, die für die Registrierung Teilnahmegebühr zahlen müssen) vorbereitet 22 € in bar, so dass wir nicht gemacht werden müssen.
    Für diejenigen, die das Mittagessen Samstag, 3. Juni haben wollen, haben wir eine spezielle Behandlung im Ristorante Al Teatro in Piazzale Verdi (Marktgebiet) befindet. gebratene Kuchen und typische Salami (Salami, Schinken und gekochte Schulter);: Die ausgezeichnete Speisekarte für uns reserviert besteht aus typischen Gerichten aus Bis der erste: Kraut Tortelli und pisarei und fasoi (typische Pasta dieser Gegend); Kuchen des Hauses Obst (herb); Wasser - Wein (Wahl der Ortrugo- Gutturnio - Lambrusco); Kaffee; kosten 23 €. Wer möchte, Mittagessen im Restaurant Al Teatro und wollte nicht die Vereinbarung beitreten wird das Menü mit verschiedenen Gehaltskarten nehmen. Sie können bereits unter Tel buchen. +39 0521822257 oder uns mitzuteilen, dass wir Sie Sitze behalten werden.
    Wer möchte, Snacks machen, Fontanellato es mehr Aktivitäten Bars, Feinkostläden, Eis, Gebäck und Restaurants, die einen Flyer für „Welcome Historischen Opel“ an. Wir empfehlen die Verwendung von Aktivitäten, die diese Flyer aussetzen, weil es bei der Sitzung, indem Sie Ihre Karte Teilnehmer für einen kleinen Rabatt reserviert werden.
    Auch andere Fontanellato Aktivitäten haben zur Formel „Welcome Opel Historical“ sind Bekleidungsgeschäfte, Kräuter, Blumengeschäft, Cartolibreria, optischer, medizinischer, Werkstatt, Schmuck, Tabak und Parfüm eingehalten, auch bei diesen Aktivitäten durch Ihre Karte an den Teilnehmer zeigen, Treffen wird eine besondere Behandlung anzuwenden. (Wir berichten über die Auflistung Aktivitäten Anhänger Opel Historische Willkommen).
    Um ca. 11.00 Uhr am Samstag, 3. Juni können wählen, welche für das Spiel „Finden Sie das Logo Opel Fans Italien“ verwenden bildet, ist ein Spiel, das wir gut unterhalten gedacht, und wir hoffen, in der einem maximalen Haftung. Für diejenigen, die „Komplizen“ im Spiel sein werden, um den Klebstoff / Logo in Ihrem Auto, empfehlen wir „nicht vor.“ Wir haben zwei Noten über das Spiel, haben wir auch an das Modul selbst geschrieben: Es ist verboten zu öffnen / berühren, um die Autos auf dem Display, Logos auf der Außenseite oder außerhalb des Autos (Opel Historisch) so höflich zu sehen sein wird, dreh dich um, Hocke, Ansatz , ammiratele, aber absolut Opel Teilnehmer im Spiel respektiert. Die zweite Note der Anzahl der Logos zu finden (Organisation kennt nur eine Person) und ist weniger von den Kisten auf dem Formular. Viel Spaß !!
    An diesem Wochenende, Samstag, 13. Juni bei Raum empfehlen Halle Fontanellato mit Sitz in Sanvitale Rocca, wird es eine Pressekonferenz, die 9. Internationalen Meeting Opel Historische, Referenten zu präsentieren, Francesco Trivelloni Bürgermeister von Fontanellato, Herr Checcanin Luciano Präsident und Herr Carugati Carlo Secretary Opel Fans Italien.
    herzliche Grüße

    Zitat ende.



    Alleine das Suchen eines solchen Areals, das akquirieren der Lokale, der Geschäfte, ect.
    die daran teilnehmen. Die Gespräche mit den Behörden, mit dem Sicherheitsdienst,
    hier hat sich Luciano aussergewöhnlich viel Arbeit gemacht, seinen Gästen ein
    unvergessenes Ambiente wie Erlebnis bieten zu können.


    Chapeau Luciano
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:11:45


  • Meine Anreise und der Abend zuvor:


    31.05.2017 Mittwoch Morgen, Abreise bei Reiner in:

    *


    nähe Alicante, Süd Spanien und auf zum:

    9° Opel Meeting Internationale,
    Italy am 03.06.2017
    in Fontanelatto, Parma.


    Nach 3 Tagen Fahrt und 6 Stationen bin ich am späteren Nachmittag des 02.06.2017
    am Hotel, 7. Station, in:

    Bild

    angekommen. Vorort von Parma.

    Bei meiner Einfahrt sah ich schon Einige auf der Restaurant-Terrasse sitzen.

    Erst einmal die Begrüssung. Dann etwas zu essen und trinken, nach der langen Fahrt
    von Monte Carlo über Genua und La Spezia.

    Nach dieser Stärkung, einchecken im Hotel und den Monza aus der Hitze in die
    Tiefgarage verbringen. Dort parkten schon einige Teilnehmer.

    Hier der Commodore A GS Coupe mit der weitesten (direkten) Anfahrt über 1.200 km.
    Meine war länger, jedoch mit Umwegen.

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Der "neue" Dienstwagen vom Luciano (Organisator):

    Bild

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild


    Koffer aus dem Monza und zum Zimmer. Auch ein wenig frisch machen:

    Bild

    Bild


    Um 19.15 Uhr war Treffen, um gemeinsam zum Abendessen zu gehen.
    Während meiner Zeit im Zimmer kamen weitere Teilnehmer:

    Bild


    dieser schöne Olympia ist nicht auf eigener Achse aus Slowenien angereist,
    sondern auf einem Trailer. immerhin:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Die Karawane zog zum Ristorante:

    Bild


    Hier, das sehr sympatische Ehepaar, die mit dem Commodore A GS Coupe gekommen sind.
    Vor 2 Jahren, beim letzten Treffen in Garda sin sie mit ihrem Commodore B GS Coupe gekommen:

    Bild


    Schnell noch etwas aus dem Monza geholt und, weitere Opel-Oldies sind gekommen:

    Bild

    Bild


    Marta und Alberto mit ihrem Kadett Caravan sind auch wieder mit dabei, freu:

    Bild


    Bild


    Daniele werden wir noch öfters am Smartphone sehen ;-)

    Bild


    Gianni und Silvana mit der zweit weitesten Anreise. Sie kamen aus Taranto.
    Gianni ist der Vertreter von: http://www.kadett.it

    Bild


    Vater und Sohn, sohn sitzt neben Silvana, Bild zuvor, kamen mit ihrem Opel GT aus Rom.
    Habe sie kennen gelernt, sehr sympatisch. Der Sohn, ein Barbier mit eigenem Geschäft
    in Rom, sprach mir später eine Einladung zu sich nach Rom aus:

    Bild

    Bild


    Hier Marta und Alberto im Gespräch mit Luciano:

    Bild

    Der Abend ging in die Nacht über:

    Bild


    Zurück am Hotel und es war nach Mitternacht. Weitere Teilnehmerfahrzeuge sind gekommen.:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier der Kadett von Gianni und Silvana aus Taranto:

    Bild


    Nun aber ins Hotelzimmer und eine rund "schnell" schlafen.
    Morgen heisst es wieder: "Früh" raus!

    GUTEN NACHT!
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 29. Juni 2017, 11:24:46


  • Der Tag der Veranstaltung:

    Corrado Poli stellte mir ein Video zur Verfügung.
    Damit möchte ich dieses Posting beginnen.




    Neben dem, das ich generell ein Frühaufsteher bin, ist es wichtig, früh am Ort
    des Geschehens zu sein. So bekomme ich noch schöne Photos, bevor sich alles füllt.

    Los geht es, vom Hotel auf zum Castello nach Fontanelatto.
    Von der Organisation eine sehr gut Wegbeschreibung, dort hin:

    Bild

    Bild

    Bild


    Obwohl, an der Abzweigug zum Ortskern bereits ein Carabinieri stand,
    erlaubte ich mir kurz anzuhalten, um ein paar Photos zu machen:

    Bild


    Just, in diesem Moment fuhr Carlo Carugati vor, ich lies ihn passieren:

    Bild


    So konnte ich noch in Ruhe weitere Photos machen, auf der Zufahrt zum Castello:

    Bild

    Bild

    Bild

    Als 2ter parkte ich hinter Carlo, am Organisations-Point:

    Bild


    Bevor die Anderen kommen, nutzte ich die Zeit, um zu Fuss ein paar Photos zu machen:

    Bild


    Carlo und Raimund, noch im lockeren Gespräch:

    Bild

    Bild


    Die hübsche Unterstützung, die Luciano hatte:

    Bild


    Luciano = Organisator schon früh im Laufschritt, gefolgt von Daniele Bagnara.
    Ihn werden wir noch öfter in Action sehen:

    Bild


    Noch ein kurze Gespräch, bevor der Trubel beginnt:

    Bild


    Jetzt kommen sie, die Teilnehmer. Hinter meinem Monza parkierten die Schweizer:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Ich gab meine Unterschrift zur Anmeldung, erhielt die Begrüssungsgeschenke und
    fuhr zum angewiesenen Parkplatz:

    Bild


    Da steht Daniele als Parkanweiser und wartet schon sehnlichst auf mich:

    Bild

    Bild


    Von meiner Abreise in Rosenheim über Süd-Spanien bis hier her hatte der Monza
    ca. 4.000 km absolviert. Das heisst, er stand dort mit all den erhaltenen Kampfspuren.
    Regen, Frontfliegen, Abgasbelag, Bremsstaub:

    Bild

    Bild


    Der Monza stand gut eingeparkt, so das ich los ziehen konnte.

    Das Castello mit dem Wassergraben:

    Bild


    Dieser Rekord Caravan stand bereits am Hotel. Jetzt konnte ich mich ein wenig
    mit dem Owner unterhalten und ein paar Detail Photos machen. Der Rekord lebt,
    die Ge- wie Verschleissspuren zeigen es:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Daniele und sein Smartphon:

    Bild


    Die Schweizer OPEL-Club Emada bei der Anmeldung:

    Bild


    Und u. a. mit ihrem Monza:

    Bild


    Der Schlüsselloch Kapitän hat es auch schon von der Hotel-TG hier her geschaft:

    Bild

    Bild

    Bild


    Bild


    Der Innenhof des Castello:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Ein tolle Kulisse, um dort mit dem Opel Monza ein Photoshooting zu machen.
    Mal sehen, ob es mir heute möglich ist.

    Bild

    Bild

    Bild


    Nun bin ich die Treppe, Bild zuvor, hinauf.
    Mal sehen, was mich erwartet:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier rennt Daniele schon wieder:

    Bild


    Der Grund, dieser Rekord gehört von ihm eingewiesen.
    Wie schön, wie man all dies von oben beobachten kann:

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Hinter meinem Opel Monza ist es inzwischen gut gefüllt:

    Bild
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 2 vom Treffen:


    Vom Vittorio Imbriani, sein Rekord. Vor 2 Jahren, beim letzten Treffen in Garda,
    war er mit seinem Senator A2 "Diesel" da:

    Bild

    Bild


    Diesel mit Lenkradschaltung. Ob die Flasche Prosecco der Hitze im Auto stand hielt,
    nicht in die Luft ging, ich weiss es nicht:

    Bild

    Bild


    Hier der Schweizer Monza. Ein Neuerwerb, wie mir gesagt wurde:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Bild


    Bild


    Bild


    Bild

    Bild

    Bild


    Auch Lusia und Francesco mit ihrem Commodore A GS fahren ein:

    Bild

    Bild

    Bild


    Die Kadett A von Marta und Alberto und Robert Gualtieri:

    Bild

    Bild


    Alberto zeigt mir den Italienischen Kennzeichenmechanismus:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    So, diesen Opel Commodore A GS Coupe von Lusia und Francesco ist im
    "absoluten" Originalzustand. Das bedeutet, den schaue ich mir sehr genau an.
    Mein Vater kaufte damals einen in silber, neu und ich durfte ihn mit 17 Jahren
    bereits fahren. :-)

    Bild

    Bild

    Bild


    Allgemein und im Speziellen für meinen Bekannten Armin in der Schweiz,
    für seinen, immer ein Thema: Wie war die original Lackierung, unten,
    bei der GS-Version? Hier der Beweis im bild, weil mir nie geglaubt wird:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Mitteldeckel der "Ab" Fahrgestell-Version:

    Bild


    Bild


    Roberto legt sehr viel Wert auf Selbstdarstellung:

    Bild


    roberto und Albert im Fachgespräch:

    Bild


    Jetzt habe ich Roberto "ohne" sein wissen, erwischt:

    Bild


    Auch wieder dabei, der "rasende" Kofferraum. So wurde das P2 Coupe liebevoll genannt:

    Bild

    Bild


    Die "sportliche" Fraktion von: "Claudio Bergamini":

    Bild

    Bild


    Und wie der "alte" Mann dort noch rein kam:

    Bild

    Bild

    Bild


    Luciano und Claudio im Gespräch:

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier habe ich Roberto wieder erwischt:

    Bild


    Anlass, ihn zu fragen, ob ich in seinem Kadett "Probesitzen" darf:

    Bild


    Wieder bei der Einfahrt. Die Teilnehmer kamen zahlreich:

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild


    Daniele in seiner Aufgabe:

    Bild


    Der Pokal, den jeder Teilnehmer erhielt:

    Bild

    Bild
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 3 vom Treffen:


    Es geht "sportlich" weiter:

    Micky Martinelli, eine sehr bekannte Grösse im Motorsport, präsentiert
    ihren OPEL Kadett:

    Bild


    und schon mit einem Clubkollegen, Claudio, im Gespräch:

    Bild


    Silvana, Gianni und Luca Orsini:

    Bild


    Bild


    Nach dem Micky ihren Kadett vom Transporter heil runter gefahren hatte,
    hiess es: "Alte Freunde begrüssen:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Zwischenzeitlich reihte sich die Manta A Fraktion auf:

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Auch ich erhielt eine sehr herzliche Begrüssung von Micky.
    Danke an Gianni, für das Photo und Danke an Micky für das "Probesitzen:

    *



    Die Sport- bzw. Rallye-Fahrzeuge haben ihren Platz gefunden:

    Bild


    Bild


    Bild

    Bild


    Im Kadett GT/E von Luca Orsini fand ich Platz:

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Das ist er wieder, der Roberto ;-)

    Bild


    OPEL, wo hin man schaut:

    Bild


    Bild


    Inzw. war Zeit, Siesta zu machen. Ich wurde eingeladen, mit zu kommen.
    Dem Wunsch von Micky, Silvana, Gianni, Corrado, ........... konnte und wollte
    ich nicht wider stehen:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Die Zigarette danach:

    Bild


    Jetzt war der Commodore A GS Coupe von Luisa und Francesco war offen.
    Schnell ein paar weitere Detailphotos von dem, ich schrieb es schon,
    absolut "Origianlen"-Zustand:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Wer kennt noch diese Birnenfassung :?:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Ich werde sehr selten neidisch. Hier: "Be"neide ich Luisa und Francesco
    um diesen Commodore A GS Coupe. Dafür muss man jedoch bis fast nach
    Zilizien fahren. Gratulation ;)


    Luciano und sein Team hatten eine fantastische Idee, die Teilnehmer neben:
    * sich und die Fahrzeuge kennen lernen,
    * Fach-, & Benzingespräche zu führen,
    * Kulturell, geografisch wie geschichtlich sich zu informieren

    sie zu beschäftigen. Dadurch wurde der Vormittag eine kurzweilige wie
    spannende Zeit. Was war zu tun :?:

    Jeder bekam einen Vordruck und einen Kugelschreiber.
    Die gestellte Aufgabe:
    An verschiedenen Fahrzeugen war "versteckt" ein Aufkleber verklebt worden.
    Es hiess, diesen zu finden. In entsprechendem Feld das Fahrzeug auf zu schreiben samt
    letzten Buchstaben / Zahl seines Kennzeichen.
    Es wurde "nicht" gesagt, an wie vielen Oldies Aufkleber angebracht waren.

    Jetzt penibel schauen, stetig bücken, in die Hocke gehen und an allen "un"möglichen
    Stellen schauen und aufschreiben. Nicht nur eine sehr gute Idee, auch eine fantastische
    Beschäftigung aller Teilnehmer.

    So sah das aus, was zu finden galt.
    Mein Monza blieb nicht verschont:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Über Mittag wurden die ausgefüllten und zurück gegebenen Vordrucke aus
    gewertet. Der Sieger dann bei der Pokalüberreichung bekannt gegeben.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 4 vom Treffen:


    Die Veranstaltung neigt sich dem Ende zu.

    Luciano wählte die Bühne im Innenhof des Castello für die Ehrung der Teilnehmer:

    Bild

    Bild

    Bild


    Rechts unten sieht man einen Menschenauflauf. Dieser störte etwas die Ehrungen.
    Es waren Touristen, die das Castello besichtigten.

    Bild


    Ein fleissiges Teammitglied von Luciano:

    Bild


    Corrado am Mischpult und für den Sound und das Mikrophon zuständig.
    Der junge Mann, der seinen Kopf in die Hände legt, ihn werden wir noch
    mal sehen:

    Bild


    Langsam versammeln sich die Teilnehmer:
    Bild

    Bild


    Daniele, erschöpft vom Tag, der Hitze, hat einen Sitzplatz am Rande ergattert:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Da läuft er, der "junge" Mann:

    Bild


    Es beginnt:

    Bild


    Vater und Sohn aus Rom:

    Bild

    Bild


    Die Ehrung beginnt mit Dank an den Bürgermeister, der Leitung des Castello,
    den mitwirkenden Ämtern:

    Bild

    Bild

    Bild


    Lusia und Francesco, ob sie wie vor 2 Jahren in Garda auch diesmal einen Pokal
    erhalten? Für die weiteste Anreise, wir werden es sehen:

    Bild

    Bild


    Gianni von http://www.kadett.it immer fleissig, Bilder zu machen:

    Bild


    Die erste geehrte Teilnehmerin, aus der Schweiz:

    Bild

    Bild


    Es folgten die weiteren Pokalgewinner:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Corrado konzentriert, das alles mit der Technik klappt:

    Bild


    Bild


    Der "Kapitän" vom Bodensee:

    Bild

    Bild

    Bild


    Bild


    Micky war sehr überrascht, als sie genannt wurde. Mit einem beherzten Sprung,
    rauf auf die Bühne:

    Bild

    Bild

    Bild


    Micky's Partner und auch sie freuten sich sehr über die Auszeichnung:

    Bild


    Hier haben wir wieder Roberto:

    Bild


    Herr Kelleter, aus Aachen, erhielt auch eine:

    Bild


    Bild


    Jetzt war auch Gianni dran:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Nun die "Sonder" Pokalverleihung:

    Bild

    Bild


    Für die Anreise aus Slowenien:

    Bild


    Vater und Sohn:

    Bild


    Und nun doch. Der letzte und grösste Pokal für Francesco, für seine
    weiteste Anreise:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Gratulation:

    Bild


    Hier, er schon wieder ;)

    Bild


    Noch ein paar Ehrungen:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Luciano bedankt sich bei Allen Mitwirkenden und beendet den offiziellen Teil:

    Bild


    Der grosse Aufbruch. Noch mal drängen sich Alle um Luciano, für private Worte und Dank:

    Bild

    Bild


    Ich wartete auch auf Luciano, hatte Zeit, bis der Andrang bei ihm vorbei war.
    Derweil unterhielt ich mich mit Raimund. Er musste für mich meine deutschen
    Worte in Italienische übersetzen.

    Bild


    Als Dank für die fast 1 1/2 jähre Organisation, die Arbeit, den Zeitaufwand,
    und und und und, den Luciano und sein Team für das Event investiert haben,
    wollte ich mich mit einem kleinen Präsent persönlich bedanken.

    In diesem Moment, als ich mich bei Luciano bedankte, ihm das Geschenk überreichte,
    fiel mir einer ins Wort und quatschte mich von hinten an. Er musste sich profilieren,
    in dem der mit dieser Respektlosigkeit mir sagen musste, was er Luciano bereits auf
    der Bühne an Präsent überreicht hatte.
    Jener unhöfliche wie respektlose Mensch, der mehr als unangenehm noch zum Schluss
    auffallen musste, war ein Teilnehmer. Er kam mit einem Opel Manta A,
    mit dem Kennzeichen: "GG" aus der OPEL Mutterstadt.
    Peinlich, peinlich, peinlich!

    Jetzt bin ich in 3 Wochen mit über 4.000 km durch 5 Europäische Länger gefahren.
    Alles bestens und OK. Doch hier musste wieder ein mal ein "DEUTSCHER" aus der Rolle
    und sehr unangenehm auffallen. Unglaublich :!: :(
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 5 vom Treffen:


    Der Grossteil der Teilnehmer waren bereits abgereist.
    Die Stühle im Innenhof des Castello aufgeräumt.

    Also, reinfahren, mit meinem OPEL Monza, für ein kleines Photoshooting.


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Die amüsanteste Situation war jene:

    Als ich auf Luciano wartete, mich mit Raimund unterhielt, erzählte ich ihm u. a. davon
    und das ich mir im Laufe des Tages, im Büro mir die Erlaubnis dazu eingeholt hatte.
    Raimunds Reaktion:

    "Klaus, wie machst du das, was wir nicht einmal geschafft haben :?: "

    Tja, antwortete ich. ;)
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 6 vom Treffen:


    Am Hotel angekommen, trafen sich die Verbliebenen.
    Man verabredete sich zum gemeinsamen Abendessen, im Hotel-Restaurant.

    Vor dem Eingang, mir erst jetzt aufgefallen, dass die Scuderia Ferrari hier auch
    ein und aus geht:

    Bild


    In der Zwischenzeit haben jene Reisende hier Halt gemacht:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Der letzte Abend im Hotel-Restaurant:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Nach dem Essen noch einen kleinen gemeinsamen Spaziergang ums Hotel.

    Wir stoppten am GT von Vater und Sohn Catini, aus Rom.
    Natürlich wurde der GT angeschaut und auch probegesessen:

    Bild


    Auch von mir:

    Bild

    Bild

    Bild


    Sie fuhren dann zu ihrem Hotel.


    Hier ein paar schöne, so finde ich es, Bilder, die mir Gianni
    http://www.kadett.it
    zur Verfügung stellte. Als Photograf ist man selber seltens wo zu sehen.
    ausser, da ist einer wie Gianni, der mich in unbeobachten Momenten festhielt:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild



    Zum Abschluss möchte ich noch ein paar kleine Videos präsentieren:




















    ENDE - FINE - FINISH - The END
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2361
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Nächste


Zurück zu Berichte & Bilder




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste
cron