Aufbereitung oder doch nur eine Politur?

Samstag, 21. April 2018, 09:20:53


  • Die Überschrift stellt schon die Frage:

    "Was ist der Unterschied :?: "

    Heut zu Tage hört man nur noch: "Aufbereitung!"

    Sind denn (fast) alle Fahrzeuge so schlecht gepflegt, das es immer
    gleich eine "Aufbereitung sein" muss :?:
    Scheinbar schon. :o

    Der Winter 2017-2018 ist vorbei. Der Monza wurde kräftig gefahren.
    Knapp 4.000 km mit den Winterreifen.

    Er war 2x in Italien und hat dabei 12 Pässe bis über 2000 M. ü. Null gemeistert.

    Vorgestern, nach der 2ten Italienfahrt und 9 Pässen an einem Wocheende
    bekam er seine technisch Durchsicht. Dann seine wohlverdiente Handwäsche.
    Nur klares warmes Wasser und mit echtem Leder abgetrocknet.
    Im Anschluss montierte ich ihm die Sommerreifen.

    Gestern dann, die "Politur". Knapp 4 Stunden und alles per "Hand". :o

    Jetzt steht er wieder glänzend dar. Im originalem 35 Jahre alten Werkslack,
    bei Alltagsnutzung und knapp 240.000 km gelaufen und überhaupt. :D

    Die nächste Fahrt / Tour kann kommen.


    *


    *


    *


    *


    *


    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2225
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Montag, 23. April 2018, 14:21:31


  • In einer dafür spezialisierten Firma habe ich diese spezielle Ledercreme
    für den speziellen Sitz im Monza speziell gekauft, um diesen speziellen Sitz
    mit dem speziellen Leder speziell mit dieser speziellen Ledercreme zu pflegen.

    Den Erfolg sieht man ganz speziell:


    *


    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2225
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 23. März 2019, 15:27:14


  • 11 Monate später, also März 2019 und der Opel Monza hat in diesen
    11 Monaten weitere 2 x die 2.000 km Tour nach Spanien absolviert.
    Insgesamt wurden weitere 13.000 km gefahren. Gesamt hat er inzw.
    etwas über 253.100 km.

    Das Wetter zeigte sich blendend, habe Freitag ihm eine 1,5 stündige
    Handwäsche gegönnt. Anschliessend wurde er in die TG gefahren und
    abgedeckt. Es war die Vorarbeit für die heutige 3 stündige Politur.

    Nun strahlt er genauso, wie das frühlingshafte Wetter, bei mir hier jedenfalls.

    *



    *



    *



    *


    Für den Wechsel auf die neuen Sommerreifen, da warte ich noch ein wenig.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2225
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Pflege & Wartungsarbeiten




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron