"Jungfräulichkeit" endet nach 40 Jahren!

Antworten
Benutzeravatar
gentleman-driver
Moderator
Beiträge: 3023
Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
Wohnort: Rosenheim

"Jungfräulichkeit" endet nach 40 Jahren!

Beitrag: # 6030Beitrag gentleman-driver »

Einen schleichenden Luftverlust am rechten Vorderreifen veranlasste mich,
heute in der Früh zu meinem Reifenhändler zu fahren.

Das erste, was mich nicht erfreute, folgende Fragen, die ich erhielt:

"Lassen sie den Wagen da oder sollen wir einen Termin vereinbaren?"

Das, obwohl ich sagte: Es sei ein Notfall, ich kann auf das Fahrzeug nicht
verzichten. Habe Termine / Vereinbarungen einzuhalten. Trotz des Alters,
es ist mein Alltagsfahrzeug.

Ja, dann wird es etwas dauern, hiess es dann. OK!
Ich sagte ihm dann:
Ich werde das Rad selber abschrauben und reinbringen.
Denn, ich lasse keinen mehr an den "Alten". Denn (fast) jedes mal kommt es
mit einer anderen Beschädigung zurück. Mein Vertrauensvorschuss ist aufge-
braucht. Zumal weder im Vorfeld gefragt wird:

* Was ist bei diesem alten Wagen zu beachten.
Noch
* das ich dabei sein darf.

Aus schmerzlicher Erfahrung, weise ich im Vorfeld auf gewisse Dinge hin.
Beachtung findet es leider nicht und ob mir überhaupt zugehört wurde,
weiss ich nicht. Dann fehlt es den Monteuren an Empathie zum alten Blech
und am Feingefühl zum Gegenstand.

Nachdem ich das Rad abmontiert hatte, sah ich auch gleich den Übertäter.
Nun fahre ich seit 03.1971 und auf ca. 3,5 Mio an Kilometern, die 2te Reifenpanne.

1 WZ.jpg
1 WZ.jpg (44 KiB) 1684 mal betrachtet
2 WZ.jpg
2 WZ.jpg (41.29 KiB) 1684 mal betrachtet
Überraschend, es wurde mir recht zügig offeriert: "Irrreparabel" :(

Neuen kann er bestellen, kommt erst Morgen. :x

Ich habe Termine / Vereinbarungen, ich kann meinem Chef nicht so kurzfristig
absagen, das nutzt mir nichts. desweiteren kann und werde ich den Wagen nicht
über Nacht hier so unbeaufsichtigt stehen lassen. Er zeigte Verständnis, doch
eher geht leider nicht, so seine Antwort.

Ich fragte, ob eine provisorische Lösung = flicken, möglich sei. NEIN!

Da steht er nun:
3 WZ.jpg
3 WZ.jpg (52.21 KiB) 1684 mal betrachtet

Eine Lösung muss her. Die 4 neuen Winterräder sind noch nicht einsatzfähig.
Ausserdem bei mir zu hause im Keller. Scheidet aus.
Das "Reserverad" :?: Ja, das ist von 1983 und:

"Jungfräulich!" :o

4 WZ.jpg
4 WZ.jpg (40.83 KiB) 1684 mal betrachtet
5 WZ.jpg
5 WZ.jpg (43.57 KiB) 1684 mal betrachtet

Auf Grund der Umstände, der Situation und meiner morgigen Verpflichtung
entschied ich mich schweren Herzens, es einzusetzen.

So endet eine: "40 jährige Jungfräulichkeit!"
6 WZ.jpg
6 WZ.jpg (49.04 KiB) 1684 mal betrachtet

So fuhr ich vom Hof, nach dem wir für Freitag um 8.00 Uhr einen neuen Termin
vereinbart hatten. Bis dahin sind 2 "neue" Reifen = NUR Paarweise erneuern, da.
Einer wird auf die Felge montiert, so das ich diese als erstes wechseln werde.
Dann die linke Seite.
:k Drivers Gruss Bild


GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
Antworten

Zurück zu „Nicht alltägliches“