Popularität verpflichtet!

Antworten
Benutzeravatar
gentleman-driver
Moderator
Beiträge: 3068
Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
Wohnort: Rosenheim

Popularität verpflichtet!

Beitrag: # 5558Beitrag gentleman-driver »

Die Rubrik heisst:

"Art & Design"

und bewusst von mir für diesen Bericht gewählt.

Wo liegt jetzt der Zusammenhang zwischen Beiden? Eine berechtigte Frage.

Popularität verpflichtet, da möchte ich mal beginnen.

Nachdem mein Opel Monza den FIVA Photowettbewerb 2020 gewonnen hat,
mehrfach verschiedentlich darüber berichtet wurde, ist der eine Punkt.

Auch meine mehrfachen Besuche des Benefiz-Event von Angelo Colombo
in Italien. Zuletzt mit Gianni Santoiemma von kadett.it, wo der Opel Monza 3.0 E
aus der Not heraus, wie auch für mich sehr überraschend, in seiner Box mit
ausgestellt wurde.

Nun, nach 2020 findet das Benefiz-Event von Angelo wieder statt.
Hier der Vorbericht dazu:

http://www.monza-senator-forum.eu/viewt ... 151&t=1391


Ich erhielt wieder mal eine überraschende Info:

Mein Opel Monza 3.0 E und ich erhalten erstmals eine eigene Ausstellungs-Box.

Das heisst konkret:
Das ist ein Ergebnis der Popularität und verpflichte. Dieser komme ich sehr gerne nach.

Daraufhin machte und mache ich mir Gedanken dazu. Es ist ein:

Messe-Ausstellungs-Stand, 5x6 Meter.

* Deko
* Für die Lotterie versprochene Gewinne
* Viel und sehr wichtiger Kleinkram, den ich jetzt nicht aufzähle
aber auch:
* Tisch und 2 Stühle

Letzt endlich entschloss ich mich,

"Man(n) kann ihn immer wieder mal gebrauchen!"

Den:

"Dachgepäckträger!"

Mir zu kaufen.

Nach dem der Opel Monza 3.0 E ein Coupe ist, ein Coupe in der Regel über
weniger Ladevolumen als eine Limousine gar Kombi verfügt und einiges mit
zu nehmen ist. Die beste Lösung auch bzgl. Fahrverhalten, nach dem die Hin-
wie Rückfahrt ca. 800 km Landstrasse mit mehreren Pässen sein wird.

"Art & Design" heisst die Rubrik, da stellte sich mir die Frage:
"Was passt am besten zu bzw. auf den Opel Monza 3.0 E?

* Nicht zu klein, nicht zu gross doch gross genug, denn, es muss
ein Campingtisch + 2 Stühlen drauf.
* Er muss auf "Regenrinnen" passen.
* Farblich harmonisieren mit dem Opel Monza 3.0 E
* Er darf den stilistisch Karosserieverlauf nicht stören
* Er sollte eine dynamische Ausstrahlung haben

Bei dieser Erwartungshaltung wurde die Suche schwer. Nein, nicht ganz.
Einer ist mir schon vor einiger Zeit ins Auge gefallen. Doch, momentan weit
aus teurer, als schon mal angeboten. Das lies mich zögern, bis letztes Wochenende
er zu einem Sonderpreis angeboten wurde. Ca. 20 % günstiger bei kostenfreiem
Versand. Fazit: Zugeschlagen!

Bezahlt und nach 4 Tagen war er da.

Bild


Aufgemacht und gleich mit dem Zusammenbau begonnen.

Bild

Bild


Handwerkliches Geschick ist gefragt und die Anleitung den Bildern
abzuleiten wenn man die Sprache auf dem Papier nicht spricht.

Bild

Bild


Das Ergebnis:

Bild


Ein Tag später, die Montage auf dem Opel Monza:

Bild


Nachdem in der TG montiert, raus ins Freie, ins Tageslicht.
Begutachten und Bilder machen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Doch, die "Art & Design" passen. Für mich! Denn und das weiss Jeder,
über Geschmack lässt sich nicht streiten. ;)
:k Drivers Gruss Bild


GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
Benutzeravatar
gentleman-driver
Moderator
Beiträge: 3068
Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
Wohnort: Rosenheim

Popularität verpflichtet!

Beitrag: # 5560Beitrag gentleman-driver »

Es soll Freunde geben, die nicht wissen, was ist eine:

* Regenrinne
und sich nicht vorstellen können, wie:
* montiert.

Dieses Bild soll, gibt Auskunft dazu:
Dateianhänge
Nahaufnahme klein WZ.jpg
Nahaufnahme klein WZ.jpg (27.83 KiB) 3428 mal betrachtet
:k Drivers Gruss Bild


GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
Antworten

Zurück zu „Art & Design“